Neurologie in der Tierphysio

Neurologische Störungen und Erkrankungen

beschreiben eine Funktionsstörung des physiologischen Bewegungsablaufes aufgrund fehlgeleiteter oder fehlender Information im Nervensystem. 

Zum Beispiel möchte der Betroffene also eine bestimmte Bewegung ausführen, der Körper macht es aber nicht, oder nur teilweise. 

 

Sie kommen vor allem durch Unfall / Traumata, Infektionen, Toxine und degenerativen Veränderungen an der Wirbelsäule wie Bandscheibenverkalkung oder möglicherweise auch anhaltenden Wirbelblockaden zustande. 

 

Diese Funktionsstörungen können nur sehr leicht sein oder auch massiv, bis hin zu Paresen / Lähmungen und Spasmen. 

 

Fast immer sind sie aber äußert schmerzhaft und nicht immer ist die Ursache leicht zu finden. Zur Diagnostik wird neben Blutbild ein MRT und ergänzend manchmal eine Liquor-Untersuchung benötigt.


Behandlungsmöglichkeiten in der Neurorehabilitation

Wir haben uns spezialisiert auf die Behandlung und Rehabilitation von neurologischen Erkrankungen. Wir führen einen neurologischen Untersuchungsgang durch um die schadhafte Stelle zu lokalisieren und dann gezielt zu behandeln. 

  • Reflex-Induziertes-Training (RIT) 
  • Propriozeptives Training
  • Neurodynamik (Nervenmobilisation)
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • aktiv assistierte Bewegungstherapie
  • Physikalische Medizin für Nervenstimulation und Zellstoffwechselprozesse 
  • Transkutante elektrische Nervenstiumulation 
  • Biceps-femoris-Stimulation nach Fuchs
  • Inkontinenzmanagemant und Blasentraining

Neurostation

schwerwiegende Schädigungen benötigen eine engmaschige Physiotherapie, um zu genesen. Bewährt haben sich mehrere kurze Behandlungseinheiten über den Tag verteilt. Ein neurologischer Patient ermüdet sehr schnell, deshalb sollten die Therapiesitzungen nicht zu lang, dafür aber äußerst effizient sein. 

Aus diesem Grund bieten wir eine Tagesstation für neurologische Rehapatienten an. Der Patient wird morgens gebracht und kann spätnachmittag oder abends wieder abgeholt werden. 

 

Ihre Vorteile im Überblick: 

  • Betreuung Ihres Lieblings durch Fachpersonal 
  • Inkontinenzmanagement 
  • Medikamentengabe
  • mehrere Behandlungen und Therapiesitzungen über den Tag verteilt 
  • nachweislich kürzere Rekonvaleszenzzeiten 


Tierärztlich geprüft

Unsere Therapeuten sind von einer tierärztlichen Prüfungskommission geprüft!

 

Gesundheitsangebot

  • Physiotherapie 
  • Rehabilitation 
  • Neuro-Reha 
  • Physikalische Medizin
  • Chiropraktik 
  • Dry-Needling 
  • Hydrotherapie 
  • Sporthunde & Diensthunde 
  • Krallenpflege
  • Hundefitness 
  • Workshops 
  • Reha-Shop

Anschrift

 

Tierphysio Morgenstern

Zentrum für Tiergesundheit 

Oberskirchner Straße 28

84100 Oberaichbach

 

Telefon: 08707 9309851

info@tierphysio-morgenstern.de

Folgen Sie uns


Hund - Tierphysio - Physiotherapie Hund Katze Maus - Osteopathie Hund - Haustier - Veterinary Physio - Dorntherapie - Lasertherapie - Farblichttherapie - Magnetfeldtherapie - Krankengymnastik Hunde - Cavaletti - Gangbildanalyse - Massagen - Gelenke - Anatomie - Bewegungslehre - Lymphdrainage - Blutegelbehandlung - Knochen - Gelenke - Muskeln - Bänder - Sehnen - Skelett - Bewegungsapparat - Kreuzbandriss - OP - Arthrose - Spondylose - Verknöcherung der Wirbelsäule Hund - Schmerz - Schmerzlinderung - Muskelaufbau Hund - Muskelentspannung - Nervenstimulation - Rundrücken - Lahmen - Lahmheit - Lähmung - HD - ED - Beschwerden - Dysplasien - Hüftdysplasie - Ellbogendysplasie - Behandlung - Wirbelsäulenerkrankung - Spondylarthrose - Muskelschwund - Muskelriss - Bandscheibenvorfall - Wobbler Syndrom - Cauda Equina Kompressionssyndrom - Patellaluxation - Narbengewebe - Narbenbehandlung - Akupunktur - Lahmheit nach Aufstehen - Hund lahmt - Landshut - Niederaichbach - Mengkofen - Dingolfing - Wörth Isar - Niederbayern - München - Loiching kreuzband hund, kreuzband op hund, kreuzbandriss hund symptome, kreuzbandriss beim hund ohne op, bänderriss beim hund